Talente mit Zukunft in Nürnberg – Deutsche 7er-Meisterschaft U16/U18

 

Die Sparkasse Nürnberg präsentiert:

Deutsche Landesverbandsmeisterschaften U16/U18 im olympischen 7er-Rugby

Die Herren und Damen des TSV 1846 haben nun endgültig alle Runden abgeschlossen. Den Schlusspunkt unter eine tolle Saison setzen die Jugendauswahlteams der Landesverbände, wenn sie am 30. Juli in der Finalrunde den Deutschen Landesverbandsmeister im olympischen 7er-Rugby ausspielen. Die 46er sind, mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Nürnberg, stolze Gastgeber und Ausrichter des Finalturniers.

2015RugbyHD01_10182

Vier Landesverbände sind Qualifiziert

7er-Rugby rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Nicht erst seit der Wiederaufnahme ins Olympische Programm mit der Premiere in Rio, bietet die Sommervariante super schnelle Action und unglaubliche Athletische Leistungen. Gespielt wird auf einem normalen Rugbyfeld und den selben Regeln. Nur das eben nur 7 gegen 7 Spieler, in zweimal 7 Minuten antreten. Da muss jeder Lauf sitzen. „Im Gegensatz zum 15er ist diese Variante eher lauf- und passorientiert. Man ist permanent am Lücken suchen, Finten laufen und Sprinten. Action pur“, erklärt Bastian Wölfel, 7er Coach der 46er Herren. In den vorangegangenen Turnieren konnten sich neben dem Bayerischen Rugby Verband auch Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg qualifizieren.

Nürnberger in Bayernauswahl – Traum von Tokyo beginnt hier

Mit Seth Janaway, David Schove und Lorenz Scherf, finden sich auch Talente des TSV in der Bayerischen Auswahl. Ein echtes Heimfinale also. Und für viele beginnt hier wohl ein vielversprechender Weg. Nur unglaublich knapp Endete für die Herrennationalmannschaft dieses Jahr die #RoadtoRio im letzten Qualiturnier. Doch nun richten sich für viele Nachwuchstalente die Augen auf die Spiele in Tokio 2020. Sicherlich auch bei den besten U18/U16 Spielern Deutschlands, die sich in Nürnberg messen werden. Man könnte also sagen der #TraumvonTokyo startet in Nürnberg.

Finalrunde Deutsche Landesverbandsmeisterschaft im 7er-Rugby U16/U18

30. Juli 2016, 13.00 Uhr

Eintritt frei!

Waldsportplatz Erlenstegen, Weißenseestr. 30, 90491 Nürnberg

Put your hands up in the air… – 46er-Damen erobern die „bayerische 7er“! Herren Vizemeister!

Hoch die Hände! Wenn Boateng das macht, kassiert Deutschland einen 11 Meter. Wir freuen uns einfach nur darüber, dass wir BAYRISCHER MEISTER 2016 sind!

Hoch die Händer! 46er-Ladies sind bayerischer Meister
Hoch die Händer! 46er-Ladies sind bayerischer Meister

Am 2. Juli traten die Damen und Herren des TSV 1846 Nürnberg e.V. RUGBY zur Bayrischen 7er Meisterschaft in Ingolstadt an. Und scheinbar haben die neuen Trikots uns Glück gebracht. Denn die Ladies gewannen alle Spiele souverän und zu Null. Im Finale gab es dann den Bayernklassiker: Nürnberg gegen Stusta, welches die 46er mit 48:0 klar für sich entscheiden konnten.
Unsere Herren erzielten einen starken 2. Platz. Das wurde dann natürlich auch ordentlich gefeiert beim gemeinsamen Fußball gucken im The Thirsty Baker.
Wir sind einfach stolz & happy.  13582191_1716917548556562_5026866950334164598_o
‪#‎NuernbergRugbyFamily‬ ‪#‎DritteHalbzeit‬ ‪#‎SaturdaysARugbyDay‬ ‪#‎NumberOne‬ ‪#‎WomensRugby‬ ‪#‎NuernbergPowers‬ ‪#‎WirSindJetztAuchBunt‬

Wer jetzt Lust hat sich den aus unserer Sicht besten bayerischen Rugbyteams anzuschließen, kann gerne zum Tryout kommen. Vom Anfänger bis zum Vollblutsportler sind alle willkommen.