Nürnberg kann den Titel klar machen – Besonderes Rahmenprogramm zum Abschluss

Am Samstag, den 03.06.2017 empfängt der TSV 1846 Nürnberg den München StuSta

Das letzte Heimspiel der Saison ist immer etwas Besonderes. Allein schon deshalb laufen in Erlenstegen die Vorbereitungen für das große Finale auf Hochtouren. Mit OpenAirPub und Foodtruck wird den Gästen wieder der Besuch zum Erlebnis gemacht. Und wenn es dann klappt, mit dem Heimsieg gegen Studentenstadt Rugby München II, dann können die 46er die tolle Saison mit dem bayerischen Meistertitel krönen.

Der grüne Tisch macht es spannend – doch Nürnberg hat es selbst in der Hand

Die Rückrunde beinhaltete dann doch ein paar Nackenschläge für die 46er. Die knappen Niederlagen gegen den RFC München und den RC Unterföhring und die vor dem letzten Spieltag am Grünen Tisch aufgrund der Streichung der Rose Tower Titans aus der Wertung eingebüßten 10 Tabellenpunkte schmerzten die Franken nicht nur, sondern warfen sie auch auf Platz zwei mit vier Punkten Rückstand hinter den RCU. Dahin ist sie, die makellose Bilanz aus der Vorrunde. Doch zu keinem Zeitpunkt büßten die bunten Rugger aus Nürnberg ihr größtes Kapital ein: tolles Angriffsrugby und erstklassige Unterstützung von den Rängen. Und deshalb ist noch alles drin!

Kantersieg gegen Augsburg als Basis – Die „Phantome“ testen gegen SG Bamberg/Coburg

Der 39:12 Bonuspunktsieg gegen Augsburg am vorletzten Spieltag ermöglicht die Meisterschaft mit einem einfachen Sieg gegen München, da für den RCU die Saison schon am letzten Spieltag endete. „Alles auf ein Karte“, freut sich Trainer Arne Zielinski, „so haben wir es selbst in Hand und können am Ende mit dem Ergebnis leben. Wäre blöd gewesen, wenn die Meisterschaft am Grünen Tisch entschieden worden wäre. Wir wollen am Samstag ein ‚Best of 46er‘ zeigen, indem wir unser Spiel durchziehen und auch noch die letzten Fehler abstellen.“ Vor dem Kickoff darf wieder das, noch nicht offizielle, Nürnberger Perspektivteam antreten, diesmal gegen die Würzburger „Zweite“ (Kickoff 12.30). Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffnen dann ThirstyBaker und der RibWich Foodtruck ihre Dependancen am Waldsportplatz.

Pack mer´s! Wir sind 46er! Wir sind #heissaufRUGBY!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.